think tank for a better world
think tank for a better world

KOMMUNIKATION IST WICHTIG

In Zeiten der häuslichen Isolation ist der Kontakt zu den Lieben von besonderer Bedeutung. Das gilt ganz besonders, wenn das eigene Haustier in dieser Zeit von der Nachbarschaft, der Familie oder dem Tierheim versorgt wird. Hier kommuniziert die hündin Emma direkt mit Frau Maria M. (81 Jahre). Das "macht einfach glücklich", meint Frau M. und sie freut sich einfach auf ein Wiedersehen. Sie ist beruhigter, weil sie weiss, dass es ihrer liebsten Gefährtin gut geht.

 

KONTAKT MIT DEN ENKELKINDERN

Oftmals sind es die Kinder, die nachfragen, warum sie die Großeltern nicht besuchen können. Aus unserer Erfahrung im Ehrenamt ist es wichtig, sich ausreichend Zeit zu nehmen und kindgerecht zu erklären, warum es aktuell sicherer für die Großeltern ist, nicht mir dem Virus in Kontakt zu treten. Beim Vorbereiten der Skype-Leitung haben wir bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Man muss sich die Zeit nehmen, alles kontaktfrei zu erklären. In der Regel kann die Installation von Skype und das Anbringen der Webcam, eine kostenlose Videotelefonielösung und die entsprechende Kamera kontaktfrei über das Festnetz erfolgen. Lisa kann ihrem Opi täglich zeigen, wie sie mit Hund Carla zurechtkommt. Sie sind jetzt schon die dicksten "Freundinnen".

Keine leichte Phase...Elsa hat die häusliche Isolation unbeschadet überstanden. Dennoch "es war keine gemütliche Situation". Alle haben sich rührend um mich gekümmert, ganz ohne Panikmache..

Projektbüro und 

Beratungszentrum

Torstr. 39

10119 Berlin

 

Kontakt

Interessieren Sie sich für eins unserer Projekte?

Oder wollen Sie am

CORONA-VERSORGUNGSMANAGEMENT teilnehmen?

Rufen Sie einfach an unter:

030-224 66 415

 

 

Bitte beachten Sie hierbei unsere Datenschutzinformationen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eine Verwendung der Seiten oder Bilder ist ohne ausdrückliche Genehmigung von TechUnite think tank for a better world nicht gestattet.