Inclusive Promotion for Visually Impaired Persons (V.I.P)

Das Projekt Zukunft Inklusive (V.I.P.) entstand aus einer einheimischen Initiative von Mitarbeitern der St. Yvonne Augenklinik in Lubumbashi. Die Abteilung für Kinder und Menschen mit Sehbehinderung gibt es dort seit 2011. Dies ist ein Projekt, in welchem Kinder mit schwerwiegenden Augenproblemen behandelt werden. Bei den unterstützten Kindern liegt meist eine Sehbehinderung oder sogar eine Blindheit vor. 

 

V.I.P. - Selbständig mit Sehbehinderung

Behandlungssituation

Nach eingehender Untersuchung wird bei Bedarf mit einer Schule für Blinde eng zusammengearbeitet. Bei Projektstart wurde die Schwarzschrift eingeführt. So haben Kinder mit Sehbehinderung die Möglichkeit, die Schrift der Welt zu lesen.

Schulraum

Das Projekt arbeitet mit dem Integrationsprogramm Ecole Balou in Lubumbashi zusammen. Dieses  hat seine Standorte im Gambela und Kimbeimbe.

Unterrichtsgestaltung

Die Mitarbeiter vor Ort wurden eigens für diese therapeutische Arbeit ausgebildet, die es den Kindern ermöglicht, trotz vorhandener Behinderung auf ein selbstständiges Leben vorbereitet zu werden.

Gemeinsam stark werden

Das Team besteht aus insgesamt sieben Mitarbeitern: vier Therapeuten, eine spazialisierte Augenkranken-schwester, eine Rehabilitationsbera-terin und einen Koordinator.

Informieren Sie sich auch über das Projekt Hühnerfarm in Lubumbashi

 

Inklusive Zukunft - Persönlichkeiten, die begeistern:

Henry Wanyoike

 

 

Aktivitätenfeld: Leitung der Projekte im Zusammenhand mit Sehbehinderung und Blindheit + Global Health + Blindenschule in Afrika + Zivilgesellschaftliches Engagement gegen Armut in Afrika + berufliche Teilhabe + Ausbildungsberatung für Menschen mit Handicap + Kooperative Ausbildung

Petra Oertel-Verweyen

Hier finden Sie uns

 

Projektbüro

Torstr. 39

10119 Berlin

 

Kontakt

Interessieren Sie sich für eins unserer Projekte?

Rufen Sie einfach an unter:

030-224 66 415

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eine Verwendung der Seiten oder Bilder ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.