RED CARD GEGEN HUNGER

Die Regenzeiten am Horn von Afrika fallen seit Jahren fast vollständig aus!

Die Bevölkerung ist verzweifelt. Am Klimawandel tragen sie keine Schuld.

Es herrschen Not und Hunger.

Die Berlinerinnen und Berliner lassen das nicht länger zu.

Wir sind weltoffen und tolerant - dem Hunger allerdings zeigen wir die rote Karte. Machen Sie mit!
Je mehr rote Karten wir sammeln, desto größer wird der Druck auf die Staaten, die die Folgen des Klimawandels verneinen.

TechUnite verteilt über den ehrenamtlichen Krankenhausbesuchsdienst kleine gesunde Snacks an die Schwarz-Afrikaner, die sich ohne ihre Familien in Deutschland befinden. Melden Sie sich bei Frau Vistoria Baxter, wenn Sie Nahrungsmittel beisteuern wollen.

Jede Hilfe ist willkommen!

Tel: 0152 0399 8356

oder unter:

info@dbasis.org.

 

 

TechUnite unterstütz die Initiative der NGO Die Basis - Das Betreuungsnetzwerk e.V. in Berlin.

In Deutschland werden täglich etliche Tonnen Lebensmittel weggeworfen, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig herrscht bei vielen Menschen, die keine Bleibeperspektive haben, Mangel. Der gemeinnützige Verein -Die Basis - das Betreuungsnetzwerk e.V. schafft hier einen Ausgleich.

 

Die Mitglieder sammeln überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und kochen daraus Mahlzeiten für diese sozial benachteiligten Schwarzafrikaner. 

Ein Team von Schwarzafrikanerinnen bereiten einmal in der Woche leckere Köstlichkeiten aus Afrika vor. 

TERMIN: Jeden Mittwoch

zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr.

ORT: Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, Schönwalderstr. 23, 13585 Berlin.

 

 

Hier finden Sie uns

 

Projektbüro

Torstr. 39

10119 Berlin

 

Kontakt

Interessieren Sie sich für eins unserer Projekte?

Rufen Sie einfach an unter:

030-224 66 415

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eine Verwendung der Seiten oder Bilder ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.