Berlin handelt fair..

Ein Produkt ist nur dann "fairtrade", wenn es unter fairen Bedingungen produziert und gehandelt wurde. Bei vielen Produkten kennen wir nicht die genaue Lieferkette. Globale Handelssysteme und transnationale Konzerne machen diese Rückverfolgung sehr schwer. Es ist daher wichtig, dass wir verhindern, dass weltweit Menschen - nicht selten Kinder - unter katastrophalen Bedingungen für große Handelsketten produzieren. Großflächige Agrarinvestitionen und massiver Rohstoffabbau in den Ländern des Südens führen zu Landvertreibungen, Wasserverschmutzung und massive gesundheitliche Einschränkungen der Bevölkerung. TechEnergy for Africa engagiert sich daher dafür, dass Berlin Fairtrade Town wird. Viele Bürgerinnen und Bürger und zahlreiche Initiativen beispielsweise in Treptow-Köpenick unterstützen diesen Prozess.

Mehr Informationen unter:

Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin

FairTradeTownTK@web.de

Gut zu wissen... 

Mombasa 08.09.2018: 

Der gemeinsame Kampf gegen die Plastikflut

Vier Jahre Haft drohen in Kenia, wenn offenkundig ohne Genehmigung Plastiktüten benutzt wurden. Aus dem afrikanischen Land war die Plastiktüte bis vor Kurzen kaum wegzudenken: vom Einkauf im Supermarkt oder im Straßenverkauf oder als Toilette in den Slums.

Etwa 100 Millionen  üten wurden der kenialischen Umweltbehörde Nema zufolge jährlich allein durch Supermärkte ausgeteilt.  Die Plastiktüte war ein massives Umweltproblem. Da andere Maßnahmen keinen Erfolg zeigten, folgte man dem Beispiel von Ruanda und verhängte nach mehreren Anläufen am 28.08.2017 ein Plastiktütenverbot. Die Umweltbehörde zieht eine positive Bilanz. Die Nutzung von Plastiktüten ist um 95 % gesunken. Diese Maßnahmen haben auch zu einer Erhöhung der Nutztiergesundheit geführt. So hatten beim Weiden viele Kühe die herumliegenden Plastiktüten gefressen und Schaden genommen.

 

Ihr Ansprechpartner:

Cristina Barrientos

Globale Nachhaltigkeit

In mehreren Frauenwerkstätten werden Baumwolltaschen genäht, um die Bevölkerung sowohl in Deutschland als auch in vielen afrikanischen Staaten zur Nutzung dieser umweltfreundlichen Alternative zu informieren.

TechUnite informiert kieznah über Möglichkeiten der Vermeidung von Plastiktüten.

<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eine Verwendung der Seiten oder Bilder ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.