Beratungsangebot Medizinische Sprachkompetenz

Die Aufnahme von über eine Million Flüchtlingen stellt unser Gesundheitssystem vor neue Herausforderungen. Dabei liegt eine gute medizinische Versorgung nicht nur im Interesse der Betroffenen, sondern der gesamten Bevölkerung.

 

Integration im Gesundheitswesen

Weiterhin benötigt unser Gesundheitssystem dringend Fachkräfte, so dass es darauf ankommt, Menschen mit Migrationshintergrund fachlich-inhaltlich und kulturell nachhaltig in das deutsche Gesundheitswesen zu integrieren.

Mitglieder von TEFA e.V. mit ärztlicher Vollapprobation helfen Menschen mit afrikanischem Migrationshintergrund, die eine Aufgabe im deutschen Gesundheitssystem suchen.

 

Unterstützen Sie unsere Beratungsarbeit

Wenn Sie unsere kostenlose Beratung unterstützen wollen,

bitten wir Sie unseren Spendenhinweis zu beachten und das Stichwort:

<< Beratung Gesundheitswesen >> zu nutzen.

 

Beratung zur Anerkennung von Berufsabschlüsse

In Deutschland ist das Anerkennungsverfahren gebührenpflichtig. Daher ist es besonders wichtig, dass im Vorfeld gut beraten wird. Die vorgeschriebenen Unterlagen, Dokumente, beglaubigte Kopien und Übersetzungen müssen zusätzlich vom Antragsteller erbracht werden.

Daher sollte bereits im Vorfeld beraten werden. Unsere ehrenamtliche Mitglieder helfen dabei. Neben der ausführlichen Beratung zur Anerkennung, werden Fortbildungsmöglichkeiten und Stipendien.

Kontakt: TEFA Geschäftsstelle: Cristina Barrientos

 

Zeugnisse verschwunden

Was passiert eigentlich, wenn die Zeugnisse bei der Flucht zurückgelassen wurde oder auf dem Weg nach Deutschland verloren gegangen sind?

Das Arerkennungsverfahren setzt voraus, dass Zeugnisse über die bereits erlangten beruflichen Qualifikationen vorgelegt werden.

Um die Gleichwertigkeit einer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation in den reglementierten Berufen festzustellen, gibt es Vorgaben im sogenannten Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz.

 

Hilfe beim Anerkennungsverfahren

Bei der Beratung bei TEFA wird gemeinsam mit dem Antragssteller eine tabellarische Aufstellung der absolvierten Ausbildungsgänge erarbeitet. Diese Qualifikationsanalysen sind besonders wichtig.

 

Kontakt: TEFA Geschäftsstelle: Cristina Barrientos

Service-Mobil-Nummer: 01738092684

 

Hier finden Sie uns

 

Projektbüro

Torstr. 39

10119 Berlin

 

Kontakt

Interessieren Sie sich für eins unserer Projekte?

Rufen Sie einfach an unter:

030-224 66 415

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eine Verwendung der Seiten oder Bilder ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.